Bericht Sommerfest und Kunsthandwerkermarkt und Entenrennen 2016

Am Samstag den 16. und Sonntag den 17. Juli feierte der Musikverein Aich bei schönstem Wetter sein alljährliches Sommerfest mit Entenrennen und Kunsthandwerkermarkt!

Am Samstag den 16. und Sonntag den 17. Juli feierte der Musikverein Aich bei schönstem Wetter sein alljährliches Sommerfest mit Entenrennen und Kunsthandwerkermarkt!

Zum ersten Highlight am Samstagabend ab 18 Uhr versammelten sich neben den 2000 Enten auch zahlreiche Zuschauer, Miteiferer und Kinder entlang der Aich zu diesem Spektakel! Der ein oder andere freute sich über einen tollen Gewinn den ihm seine Renn-Ente eingefahren hatte. Der Erlös dieses Entenrennens geht an „Clowns im Dienst“ und der“ Jugendkapelle des MV Aich“. Umrahmt wurde das ganze Spektakel musikalisch von unseren Freunden vom Musikverein Neuenhaus. Bei herrlicher Musik, kulinarischen Köstlichkeiten und entspannten Gästen nahm der Auftaktabend einen schönen ausklang! Am Sonntag begann der Festtag mit einem Gottesdienst auf dem Vorplatz der Festhalle in Aich. Diesen umrahmte – wie jedes Jahr – musikalisch die Stammkapelle des Musikverein Aich unter der Leitung von Horst Schwörer. Ab 11.00 Uhr startete der 7. Kunsthandwerkermarkt auf der Streuobstwiese neben der Festhalle. Bei schönstem Wetter hatte man zwischen vielen bunten und schön gestalteten Marktständen die Qual der Wahl! Bei einem Schmid durften die Kinder vor Ort Ihr Können ausprobieren und schöne Dinge gestalten! Des Weiteren gab es genähten, gefilztes, gefaltetes, etwas zum Essen und viele Besucher die sich nach einer entspannten Besichtigung für das ein oder andere Schmuckstück entschieden. Ein besonderes Highlight war am diesjährigen Fest ein Stand vom "Runden Tisch Aichtal". Diese untermalten mit tänzerischen und musikalischen Einlagen der Flüchtlinge das Fest und gab den Besuchern einen interessanten Einblick in eine andere Kultur! Wir bedanken uns herzlich für diese schönen Darbietungen und die Möglichkeiten einen tieferen Einblick bekommen zu haben. Musikalisch übernahmen die Musikerkameraden aus Filderstadt-Bernhausen die Bühne und unterhielten virtuos das frühschoppende Publikum. Kulinarisch zeigte der Musikverein Aich sein Können, neben Pommes, Schnitzel, Hähnchen und allerlei Getränken gab es auch kurz nach dem Mittagessen schon phantastische Kuchen und Torten zu genießen. Von 13-16 Uhr gab es unter dem kühlen Laub einer Kastanie einen Basteltisch, organisiert von Jugendleiter Kai Iron. Dieses Angebot wurde gerne angenommen und der Tisch war stets gut besucht. Parallel nahm die Jugendkapelle ab 14:30Uhr platz und zeigte voller Stolz Ihr musikalisches Können. Unter Ihrer Jugenddirigentin Katja Sequenzia boten sie eine beeindruckend musikalische Leitung und unterhielten das Publikum vorzüglich! Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Bonlanden gab dem Nachmittag ab 15.30Uhr sein musikalisches Rahmenbild und untermalte das schöne Sommerwetter mit herrlichen Klängen! Danach spielte der Musikverein Simmozheim bis zum Ende des Festes ein Fulminantes Programm und wurde mit rauschendem Beifall belohnt! Wir bedanken uns bei allen Helfern, Bäckern, Köchen, Ausstellern, Entenrennen-Team, Flüchtlingen und Ehrenamtlichen des Runden Tisches Aichtal und natürlich den Besuchern die unserem Fest das Herz verliehen haben! 

 

[bg|2016/sommerfest]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.