Bericht: Kirbe 2010

Traditionelle Kirbe mit Schlachtplatte und Oldtimern

Bei herbstlichen Temperaturen eröffnete der MV Aich am Sonntagmorgen seine traditionelle Kirbe in und um die Festhalle. Schon seit Samstag hatten viele fleißige Helfer Vorbereitungen für Schlachtplatte, Zwiebelkuchen, Schnitzel, Maultaschen und Göckele für den erhofften Besucheransturm getroffen.

Schon in den frühen Morgenstunden war Richard Merkle trotz schlechter Wetterprognose mit seinen vielen Oldtimer-Freunden und ihren liebevoll restaurierten Schmuckstücken zur Stelle. Schön restaurierte Traktoren, Dresch- und Waschmaschinen, in die Jahre gekommene  Motorräder, bis hin zum edlen VW Käfer, alles war in Aich von Jung und Alt zu bewundern.

Der musikalische Auftakt erfolgte durch die Stadtkapelle Neuffen. Bei traditioneller und moderner Blasmusik genoß das Publikum den Frühschoppen an diesem kühlen Herbstsonntag. Zur Mittagszeit war unser Küchen- und Getränkepersonal wieder einmal voll in Aktion. An dieser Stelle ein dickes Lob an alle fleißigen Helfer sowie an die meist geduldigen Festbesucher.

Nach dem Mittagessen konnten sich die Gäste mit Kaffee und Kuchen verwöhnen lassen. Dankeschön an die vielen Kuchenbäckerinnen!

Die musikalische Unterhaltung nach dem leckeren Göckele oder Schlachtplatte lieferte unsere Jugendkapelle unter der Leitung ihrer Dirigentin Katja Sequenzia. Der Einsatz der Jugend erfolgte nicht nur in musikalischer Art und Weise, sondern auch bei der Essenausgabe, in der Küche und beim Geschirrabräumen, wo sie sich tatkräftig mit einbrachten.

Am  Nachmittag nahmen unsere Musikfreunde aus Rietheim auf unserer Bühne Platz und erfreuten die Besucher mit flotter Unterhaltungsmusik bis zum Festausklang.

Der MV Aich bedankt sich bei allen Festbesuchern, teilnehmenden Kapellen und natürlich bei allen unermüdlichen Helfern für das Gelingen der Kirbe. Ein herzliches Dankeschön an die Firma Kimmich, die uns auch in diesem Jahr mit einer großzügigen Krautspende für unsere Schlachtplatte bedacht hat.

Das könnte Dich auch interessieren …