Bericht: Musikerwanderung am 20. Juni

Am vergangenen Sonntag trafen sich einige Musiker und ihre Familien an der Festhalle zur Musikerwanderung.

Los ging es um 10 Uhr. Wir wanderten durch das Aichtal bis zur Burkhardtsmühle auf den Spiel- und Grillplatz.

Da Jürgen schon am Morgen unseren MV-Anhänger mit den Getränken, Tischen und Bänken dort platziert hatte, konnten die Männer gleich alles aufstellen, das Feuer anzünden und das Bierfass anstechen. Nun  konnte jeder sein mitgebrachtes Grillgut grillen.

Nach einer längeren Pause, in der wir spielten, grillten und uns nett unterhalten hatten, ging es Richtung Bonlanden unterhalb des Uhlberg Turmes zum Schützenhaus, in dem eine kleine Pause zum Eis essen und Kaffee trinken eingelegt wurde.

Pünktlich um 17 Uhr trafen wir im  Sportheim in Aich ein. Dort ließen wir den schönen Wandertag mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

Vielen Dank an unseren Wirtschaftsausschuss Frank, Günther, Jürgen und Jochen, die die Wanderung organisiert hatten. Da wir alle ja immer so brav waren, hatte der Wettergott mit uns ein Einsehen und schickte uns ein angenehmes Wanderwetter, ohne Regen und etwas Sonne.

Bilderimpressionen

Die fleißigen Musiker mit ihren Familien beim Wandern

Der Musikernachwuchs war gut drauf

Der Musikernachwuchs war gut drauf

Das könnte Dich auch interessieren …